Bürgermeister Richard Reischl hat die Vereinsvorstände aller Vereine aus Hebertshausen am 02. Oktober zu einer gemeinsamen Sitzung in das Rathaus eingeladen.

Zusagen aus Wahlprogramm werden umgesetzt.

Er teilte mit, dass es ihm als ehemaligen erster Vorstand ein großes Anliegen ist, die Vereine mehr untereinander zu vernetzen, dass man sich bei der Terminfindung für Veranstaltungen besser abstimmt und dass ihm wichtig ist, dass die Vereine künftig eine gezieltere Förderung erhalten.

Die Vereine sollen hierzu bis Anfang Januar ihre Terminplanung für 2015 und die Planung der Investitionen für das kommende Jahr der Gemeinde mitteilen, um die Zuschüsse hierfür im kommenden Haushalt der Gemeinde besser berücksichtigen zu können. Grundsätzlich gibt es Überlegungen, eine Satzung zur Förderung der Vereine und des Ehrenamts zusammen mit dem Gemeinderat aufzustellen.

Mit einem Ehrenabend für besonderes Engagement im Ehrenamt will die Gemeinde ihre Wertschätzung für die geleistete Arbeit zum Ausdruck bringen. Die Vorstände wurden um entsprechende Vorschläge hierzu gebeten.